Was bedeutet eigentlich Unendlichkeit?

„Bis zur Unendlichkeit, und noch viel weiter!“ So weit ginge der Space Ranger Buzz Lightyear aus dem Kinderfilm Toy Story laut seinem Motto, um die Galaxie zu retten. Christian Körfgen, Geschäftsführer der Business Central Europe, bescheinigt der Hologrammtechnik „unendlich viele Möglichkeiten“, Monica Lierhaus ist „unendlich traurig“ über die Trennung von ihrem Verlobten. Aber wie weit ist es eigentlich bis zur Unendlichkeit, wie viel ist unendlich?   Wie viel ist ...

Weiterlesen
Blog_Rund ums Studium_Landesvermessung

Plaudern aus dem Nähkästchen: Geoinformatiker lernen Landesvermessung

Das Modul Landesvermessung wird euch erstmalig im 3. Semester begegnen. Hier lernt ihr u.a. etwas über die geodätischen Grundlagen und die für dreidimensionale Positionsangaben häufigsten verwendeten Bezugssysteme. Wofür nutze ich die Landesvermessung in der Praxis? Falls ihr euch jetzt fragt, wo und wie dieses Modul in der Praxis anzuwenden ist - hier ein kleines Beispiel: Aktuell entwickle ich im Rahmen meines Praktikums eine webbasierte Oberfläche, die die aktuelle Position von ...

Weiterlesen

Studium… und dann? Die Traumberufe unserer Studierenden

Na, habt ihr schon eine konkrete Vorstellung davon, was ihr nach dem Studium machen möchtet? Keine Sorge – wenn nicht, steht ihr damit nicht allein da :-) Einige unserer Studenten haben aber schon genaue Pläne, wofür sie studieren und berichten euch, wo ihre Reise hingehen soll und – für euch ganz wichtig – was den jeweiligen Job so interessant macht.   Agrarwirt Thea entscheidet sich für eine Karriere im Bereich der grünen Berufe. Dass es hier um vielmehr geht, als ...

Weiterlesen
MINT_Blog_Rund ums Studium_navigation

Plaudern aus dem Nähkästchen: Geoinformatiker lernen Fernerkundung und Navigation

Damit ihr in Zukunft eine bessere Vorstellung davon habt, was man im Bachelorstudiengang Geoinformatik an der HS Neubrandenburg lernt, werde ich in nächster Zeit einige Module kurz vorstellen. Heute geht es um das Modul… (Trommelwirbel!) Ja, genau: Fernerkundung und Navigation :-) Das klingt wirklich interessant und genau das ist es auch. Fernerkundung in der Geoinformatik: Wozu eigentlich? Um zu verstehen, wofür die Fernerkundung wichtig ist, muss man wissen, was dahinter steckt. Bei ...

Weiterlesen
MINT Road-Show 2015_title

Road-Show 2015: MINT-Unterricht auf Augenhöhe

Anfang September war es wieder soweit: Bereits zum dritten Mal waren wir mit unserer MINT-Road-Show an deutschen Gymnasien vor Ort und haben die Schüler der 8. bis 12. Klasse für einen ganz speziellen MINT-Unterricht auf ihre Schulhöfe entführt. Eine Woche lang tourten wir mit einem sieben-köpfigen Team aus Studierenden und Studienberatern durch 5 Orte in Nordrhein-Westfalen. MINT zum Anfassen Im Mittelpunkt der Road-Show standen vier anschauliche Exponate, die beweisen, dass MINT uns ...

Weiterlesen

Studium und dann? Traumjob als Industriemesstechniker

Als ich mit meinem Studium Geodäsie & Messtechnik angefangen habe, stand für mich fest: Ich werde Vermesser. Ich habe schon mehrere Praktika bei „öffentlich bestellten Vermessungsingenieuren“ gemacht und dachte: „Was für ein geiler Job.“ Arbeiten an der frischen Luft, nicht die ganze Zeit im Büro sitzen und trotzdem keine eintönige Arbeit. So habe ich meinen Traumberuf gefunden Mit meinem Praktikum nach dem vierten Semester bei der Firma GOM in Braunschweig habe ich ganz ...

Weiterlesen

Vodcast-Serie – Teil 4: Das Technik-Studium

Drei Viertel unserer Videoreihe zum Thema MINT-Studiengänge haben wir euch über die letzten Wochen schon vorgestellt. Getreu dem Motto last but not least möchten wir euch nun den letzten Clip unserer MINT-Vortragsreihe zeigen: das Technik-Studium. Der Begriff Technik umfasst ja gerade in der heutigen Zeit so gut wie alles, was uns im Alltag begegnet. Von Laserscanner über Satellitentechnik - der Fachbereich ist nahezu grenzenlos. Marten und Stefanie nehmen euch mit auf eine ...

Weiterlesen

Geodäsie studieren – die richtige Entscheidung?

Das Studium ist eine der schönsten Zeiten im Leben. Dem kann ich aus heutiger Sicht nur zustimmen. Im September 2010 war es endlich soweit. Mit Sack und Pack ging es nach Neubrandenburg. Erst ins Wohnheim, später in eine WG. Dieser Schritt war für mich etwas völlig neues. Ich kannte niemanden, war noch nie so lange von zu Hause weg und vor allem habe ich noch nie alleine gewohnt. Aber an alles gewöhnt man sich schnell und die ersten Freunde waren noch schneller gefunden. Im Studium ...

Weiterlesen