Netikette

Das Blog richtet sich an alle, die sich über MINT-Studiengänge informieren, einen Einblick in die Hochschullandschaft Mecklenburg-Vorpommerns gewinnen möchten oder auf der Suche nach Tipps zum Berufseinstieg sind.

Um für einen fairen Umgang miteinander zu sorgen, gibt es hier einige Regeln, welche dir das Diskutieren unserer Themen mit den anderen Nutzern des Blogs etwas erleichtern sollen.

Respektiere die Meinung anderer

Respektiere die Meinung anderer und dränge niemandem deine Meinung auf. Nicht immer ist man einer Meinung, aber eine Diskussion sollte auch online sachlich und respektvoll verlaufen. Persönliche Angriffe, Beleidigungen, rassistische und faschistische Beiträge haben hier nichts verloren. Das Gleiche gilt für pornographische und sexistische Äußerungen.

Beuge Missverständnissen vor

Im Netz ist die Gefahr von Missverständnissen besonders hoch. Wir bitten dich, Ironie und doppeldeutige Aussagen möglichst zu vermeiden oder zumindest als solche kenntlich zu machen (z.B. mit Emoticons).

Drücke dich verständlich aus

Verwende keine total unbekannten Fremdwörter und poste bitte auf Deutsch, damit alle Nutzer deine Argumente verstehen können.

Bleibe beim Thema

Auf dieser Plattform interessiert uns vor allem deine Meinung rund um MINT-Themen und die Hochschulen in MV. Dies ist nicht der richtige Platz, um sich über Themen auszutauschen, die damit nichts zu tun haben oder Werbung für Produkte zu machen. Auch Kettenbriefe und Spam jeglicher Art sind nicht erwünscht.

Beachte die Rechtslage

Rechtswidrige Äußerungen, wie zum Beispiel Aufforderungen zu einer Straftat, Drohungen oder rassistische Äußerungen, sind auch hier verboten. Beachte die gesetzlichen Regelungen, insbesondere den Schutz urheberrechtlich geschützter Werke. Denn für die von dir geposteten Beiträge bist du selbst verantwortlich – auch juristisch.

Die Blog-Moderation

Die Blog-Moderation darf in Ausnahmefällen Beiträge, die gegen die Regeln verstoßen, kürzen oder löschen. Die Moderation wird den Verfasser in diesen Fällen über seine E-Mail-Adresse anschreiben.
Nutzer, die wiederholt gegen die Regeln verstoßen, werden verwarnt und in schwerwiegenden Fällen gesperrt oder gelöscht.

Haftungsausschluss

Kommentare von Nutzern, die hier im Blog veröffentlicht werden, spiegeln einzig und allein die Meinung der jeweiligen Person wider. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern keinerlei Gewähr.