Wenn man in Greifswald shoppen gehen will, dann ist man in der Innenstadt richtig. Dort befindet sich die Einkaufsstraße, die sich einmal von West nach Ost durch den Stadtteil zieht.

Die meisten Geschäfte sind in der Greifswalder Innenstadt

Es ist die Lange Straße, die dann vom Marktplatz in die Straße Schuhhagen mündet. Der Bereich ist verkehrsberuhigt, sodass man ganz gemütlich von einem Laden zum nächsten über das Kopfsteinpflaster bummeln kann. Ob man Schuhe, Bücher, ein Geschenk, eine neue Frisur, eine Zimmerpflanze oder ein neues Kleid braucht – in der Greifswalder Innenstadt wird man bestimmt fündig.

Die Fassaden am bunten Greifswalder Fischmarkt

Die Fassaden am bunten Greifswalder Fischmarkt

 

Herzstück der Stadt ist der Marktplatz mit seinen bunten Fassaden

Natürlich ist so eine Shoppingtour nicht mit Hamburg oder Berlin zu vergleichen, aber Greifswald hat doch so Einiges für sich. Toll finde ich vor allem, dass man nicht in einer der riesigen Shopping Malls (die überall gleich aussehen) herumirrt, sondern sich viele verschiedene kleine Läden aneinanderreihen. Die Innenstadt hat mit ihren bunten Fassaden und dem Marktplatz, auf dem immer was los ist, ihren ganz eigenen Charme.

 

Darf’s ein leckeres Eis sein?

Wenn ich Zeit habe, gehe ich gerne auch einfach mal so durch die Innenstadt, da sie quasi direkt vor meiner Haustür liegt. Am liebsten sitze ich bei einem Kaffee und schaue dem Treiben zu. Ein echter Geheimtipp, besonders wo es jetzt wärmer wird, ist die Kontor Eismanufaktur. Dort gibt es neben den altbekannten Sorten Schoko, Erdbeere und Vanille auch sehr exotische, wie zum Beispiel Ingwer, Orange, Basilikum oder Eis aus Ziegenmilch. Das Eis schmeckt einfach super und wird direkt vor Ort produziert.

Shoppen_Greifswald_Eis essen

Ein Eis, gefällig?

 

Den besten Blick gibt’s oben auf dem Greifswalder Dom

Wenn man schon in der Innenstadt ist, sollte man sich unbedingt überlegen, den Dom zu besichtigen. Die mittelalterliche Backsteingothikkirche kann man besichtigen und ihren Turm besteigen (gar nicht mal so teuer, ihr erhaltet Studentenrabatt). Oben hat man einen wundervollen Blick über die Stadt und bei gutem Wetter kann man sogar bis zur Insel Rügen gucken!

Shoppen_Ausblick_Greifswald

Rauf auf den Dom und runterschauen!

 

Gediegene Atmosphäre am Museumshafen

Da die Innenstadt direkt an den Fluss Ryck grenzt, ist der Museumshafen nur einige hundert Meter von der Einkaufsstraße entfernt. So entflieht man dem Einkaufstrubel und findet sich zwischen alten und neuen Segelbooten und Schiffen wieder. Dort ankern auch einige Schiffs-Cafés – eine einzigartige Atmosphäre für einen Kaffee in der Sonne oder einen sommerlichen Cocktail zum Wochenende.

Greifswald_Museumshafen_Ryck

Wenn die Sonne scheint, gehört ein Besuch am Ryck für mich dazu!

 

Also, gönnt euch bei der nächsten Shoppingtour doch mal ein Eis, setzt euch ans Wasser und genießt den Blick auf den Dom – oder herab auf die Stadt 😉

Shoppen_Greifswald

Und alle, die nicht hier sind, kriegen ne Postkarte nach Hause 🙂