Zwei Neubrandenburger Masterabsolventen des Studiengangs Geoinformatik und Geodäsie ist dies gelungen. Stolz gratulierte Rektor Prof. Micha Teuscher den beiden Stipendiaten, die im September im Rahmen des Programmes „Existenzgründungen aus der Wissenschaft“ für das Forschungsprojekt DABAMOS mit dem EXIST-Gründerstipendium belohnt wurden.

Aber wie kam es dazu?

Die beiden Masterabsolventen Björn und Philipp haben es sich zum Ziel gemacht ein Mess- und Analysesystems ihres (und meines 😉 ) Professors Dr. Karl Foppe zu verbessern und das mit großem Erfolg. DABAMOS ist ein datenbankorientiertes Monitoring- und Analysesystem. Ihr fragt euch bestimmt: Was ist das denn? Ganz einfach. Dieses System dient dem Erfassen von Veränderungen an Bauwerken, Gebäuden und allem was sich sonst noch zu erfassen lohnt. Denn wenn man Bauwerksveränderungen frühzeitig erfasst, könnten Katastrophen wie z.B. der Einsturz des Kölner Stadtarchivs verhindert werden. DABAMOS kann diese Veränderungen im Submillimeter-Bereich erfassen und bietet damit die Möglichkeit rechtzeitig ein Warnsignal zu verschicken. Und das ganz automatisch.

Existenzgründer

Björn und Philipp haben das EXIST-Gründerstipendium erhalten.

Ich will euch hier aber nicht mit langweiliger Theorie quälen. Wenn ihr euch für DABAMOS interessiert, dann schaut doch einfach mal hier nach. Fakt ist, es ist den beiden Absolventen gelungen auf zahlreichen Fachtagungen und einer internationalen Messe Aufsehen zu erregen. Nun ist es an der Zeit aus DABAMOS ein vermarktungsfähiges Servicepaket für Ingenieur- und Planungsbüros zu entwickeln. Mit dem EXIST-Gründerstipendium erhalten die beiden für ein Jahr lang monatlich je 2000 Euro. Na wenn das mal nicht ein schöner Zuschuss für das erste eigene Unternehmen ist. Außerdem ist das natürlich für die jetzigen Studenten auch ein Anreiz, selbst dahin zu kommen, wo sich Björn und Philipp gerade befinden.

Neben diesem Stipendium gibt es aber auch noch einige weiter Möglichkeiten, den ersten Schritt in die Selbstständigkeit zu meistern. Die Website Gruender-MV.de steht einem bei der Existenzgründung mit wertvollen Tipps zur Seite, aber auch die „Bundesagentur für Arbeit“ will euch diese Informationen nicht vorenthalten. Und für alle Studierenden, Absolventen und Forscher bietet „Inspired – Der Ideenwettbewerb“ die Möglichkeit aus einer Idee einen konkreten Business-Plan zu erstellen, dessen Endprodukt marktfähig ist.

Habt ihr auch Lust eure eigenen Ideen zu entwickeln?
Dann studiert MINT in MV.